Rote Lippen stehen jedem Hauttyp – Trauen Sie sich

Wir zeigen mit diesem Make-up Tutorial, wie Sie ganz einfach und Schritt für Schritt wunderschöne Rote Lippen zaubern können und Ihr Gesicht mit der passenden Grundierung und einem dezenten Augen Make-up zum Strahlen gebracht wird.

Denn Rote Lippen wirken keinesfalls übertrieben oder „angemalt“, sondern je nach Anlass und Styling modern oder klassisch elegant. Ob im Alltag oder für einen festlichen Anlass, mit dem richtigen Rotton machen Sie nichts verkehrt.

No Make-up

Unser Model Norma vorher, ohne Make-up

Gesichtspflege und Grundierung

  1. Das Gesicht mit der Feuchtigkeitscreme „Oil Free Moisturizer, eincremen und für die Augenpartie die „Contour Eye Lift“ Creme verwenden.
  2. Für einen Teint Frischekick wird anschliessed noch der „Calming Flower Mist“ auf das Gesicht (Achtung genügend Abstand beim Sprühen lassen!) gesprüht.
  3. Anschliessend unseren „Face Primer“ auftragen, welcher Konturen weicher wirken- und kleine Fältchen verschwinden lässt.
  4. Kleinere Linien im Gesicht verschwinden durch den praktischen „Fill Perfecting Primer“, welcher nur punktuell (mit den sauberen Fingern) aufgetragen wird.
  5. Das Augen Make-up hält länger und wirkt länger frisch, wenn wir vorher den „Shadow Primer“ aufs Augenlid geben.
  6. Auch die Lippen mit einer intensiven Pflege versorgen, damit der Lippenstift besser und länger hält. Zum Beispiel mit unserem Produkt „Lip Revival“.
  7. Anschliessend das Gesicht mit einer farblich passenden Flüssig-Foundation sehr dünn und sparsam grundieren. Wir haben uns für die Grundierung „Satin II Cream Foundation“ in „natural fair“ entschieden.
  8. Dann mit dem Concealer „Liquid Bright Concealer“ in „High Beam“ Augenschatten sowie kleinere Makel kaschieren.
  9. Zum Schluss wurde eine dünne Schicht „Luxe Setting Powder“ zur Fixierung und für einen noch makelloseren Teint auf das Gesicht gegeben.
Grundierung

Der Teint wirkt durch die Pflege und passende Grundierung schon viel ausgeglichener und weicher

Dezentes Augen Make-up

  1. Die Kontur der Augenbrauen mit einem farblich passenden Brauenstift (hier wurde der „Precise Micro Browliner“ in „Dark Brown“ benutzt) nachzeichnen sowie kleinere Lücken damit füllen – dabei leicht „strichelnde“ Bewegungen machen um die natürlichen Brauenhaare zu imitieren.
  2. Das gesamte bewegliche Lid sowie den unteren Wimpernrand mit dem Puder „Eyeshadow“ in der Farbe „Cosmic“ betonen und gut verblenden.
  3. Dann wird mit dem Kajalstift „Precision Eye Pencil“ in „black“ ein dezenter Lidstrich gezogen.
  4. Anschliessend mit dem Puderlidschatten „Eyeshadow Eclipse“ mit einem dünnen Pinsel über den gezogenen Lidstrich gehen. Dadurch wird der Lidstrich schön rauchig und es wirkt im Gesamten weicher.
  5. Unter den Augenbrauen und in den Augenwinkeln wird Highlighter („Cream Stay Shadow Stick“ in der Farbe „Beam“) aufgetragen und verblendet.
  6. Zum Schluss werden die Augen mit dem Mascara „Volumizing Mascara“ in Schwarz getuscht.
Dezentes Augen Make-up
Augen geschlossen Norma

Das dezente Augen Make-up lässt die Augen strahlen und betont das Gesicht auf natürliche Weise

Rouge und Contouring

  1. Um die Wangenpartie vorteilhaft hervorzuheben, werden die Wangenknochen mit einer Mischung von beiden matten Konturpudertönen aus unserem „Contour Kit Fair light“ betont.
  2. Jetzt aus dem „Contour Kit“ in „dark“ das glänzende Highlight-Puder (Ton oben rechts) wählen und damit Akzente über den Wangenknochen setzen. Wir haben uns hier für die etwas dunklere Highlight-Variante aus dem Kit in „dark“ entschieden, weil es das Gesicht etwas weicher wirken lässt und (sparsam eingesetzt) einen schönen Goldschimmer zaubert.
  3. Anschliessend wird Frische ins Gesicht gegeben. Hierfür haben wir den „Blush“ in Puderform (Farbe „Passion“) gewählt. Die Rouge-Farbe „Passion“ wirkt auf den ersten Blick und von aussen betrachtet sehr kräftig. Nimmt man jedoch nur einen Hauch davon, wirkt es super lebendig auf dem Gesicht und die Farbe sieht extrem schön aus. Es lohnt sich also, auch mal kräftigere Farbnuancen zu testen.

Statement Rote Lippen

  1. Die Lippen ordentlich und präzise mit dem Lippenstift im Farbton „Pinup“ ausmalen. Dafür bietet sich ein besonders dünner Lippenpinsel („Percision Lip Brush 401“) an.
  2. Anschliessend das Model auf ein Kleenex beissen lassen und eine dünne Schicht „Perfecting Powder“ auf die Lippen geben.
  3. Nun die Lippen nochmals mit der Lippenfarbe „Pinup“ ausmalen. Durch diese Technik wirkt die Farbe noch satter und intensiver und hält noch länger.
  4. Dieser gewählte Rotton leuchtet extrem schön und lässt das Gesicht richtig strahlen. Solche intensiven und leuchtenden Rottöne sind derzeit enorm angesagt und sehen sowohl zu dunklen als auch zu hellen Haaren toll aus.
Rote Statement Lippen
Detail Make-up Norma

Das komplette Make-up lässt Norma wunderbar strahlen

No Make-up

Nochmal zum Vergleich: Vorher, ohne Make-up…

Rote Lippen Anzeigebild

… und Nachher mit wunderschönen Roten Lippen