Ratgeber

Hier finden Sie alle Antworten auf Ihre Fragen

Pflege

Welche Produkte sind denn nun dir richtigen für mich?

Für Ihren Hauttyp haben wir die jeweils passende Basispflege. Diese können sie nun ganz nach Ihren Wünschen ergänzen:

Sie tragen Make-up?

Wir empfehlen, Ihr Gesicht vorzureinigen.

Sie sind älter als 35?

Wir empfehlen Ihnen nach der Reinigung und der Klärung Vitamin C und Hyaluronsäure aufzutragen. Danach die Tagescrème und allenfalls den Sonnenschutz.

Sie möchten Fältchen und feine Alterslinien glätten?

Wir empfehlen Ihnen, die Basispflege durch spezielle Hautglättungsprodukte zu ergänzen bzw. zu ersetzen (z.B. die Tagescrème).

Basispflege

Warum das Gesicht reinigen, klären, befeuchten und schützen?

Warum das Gesicht reinigen?

Insbesondere für Frauen, die sich gerne schminken, ist das tägliche Reinigen des Gesichts für die Gesundheit und Strahlkraft der Haut enorm wichtig (mindestens so wichtig wie das anschliessende Cremen). Die Gesichtsreinigung befreit die Haut von einem Film aus Fett, Pflegeresten, Make-up und Umweltbelastungen. Dieser Film, der sich im Laufe des Tages auf der Haut bildet, hindert die Zellen am Atmen und behindert damit die wichtige Hautregeneration. Nicht nur Mitesser und Pickel, auch frühzeitige Hautalterung sind die unschöne Folge verstopfter Poren.

Die falsche Reinigung oder eine zu häufige Reinigung kann andererseits dafür sorgen, dass sich die Haut entzündet und Rötungen entstehen.

Für normale Haut wird empfohlen: Zwei Reinigungen pro Tag (morgens und abends) und eine bis drei wöchentliche Intensivreinigungen (z. B. durch Peelings oder Reinigungsmasken).

Warum das Gesicht klären?

Nach der Hautreinigung empfiehlt es sich, einen Toner (Gesichtswasser) aufzutragen. Damit werden nicht nur die letzten Schmutzrückstände entfernt, sondern auch die Kalkrückstände des Wassers in den Poren. Nur so können die Wirkstoffe der nachfolgenden Anwendungen (Serum, Crème) optimal in die Haut eindringen.

Der Toner gleicht zudem den PH-Wert der Haut aus und versorgt die Haut mit reichhaltigen Essenzen. So wird die Haut nach dem strapaziösen Reinigungsprogramm wieder optimal aufgebaut.

Die je nach Hauttyp unterschiedlichen Inhaltsstoffe lassen den Toner beruhigend aber auch belebend, straffend oder porenverfeinernd wirken.

Warum eine Crème verwenden?

Wir empfehlen unbedingt eine Crème zu verwenden!

Im Sommer reichen leichte Lotionen aus, die einen hohen Feuchtigkeitsanteil und wenig Fettanteil haben. Sie schützen die Haut bei warmem Wetter, Schweissbildung und bei intensiver Sonneneinstrahlung vor dem Austrocknen. Crèmes geben der Haut also die verlorene Feuchtigkeit auf schnellstmöglichem Weg zurück. Es gilt: Bei Bedarf eincremen – und dieser Bedarf ist individuell. Trockene Haut braucht generell mehr Pflege als normale Haut, und fettende Haut braucht z. B. Lotionen mit einem sehr viel höheren Feuchtigkeitsanteil und wenig Fett.

Im Winter (bei windigem, nassem und kaltem Wetter) ist dagegen eine Crème mit höherem Fett- und niedrigerem Feuchtigkeitsanteil wichtig. Denn so wird die Haut versiegelt und vor Kälte geschützt. Auch hier ist auf die einzelnen Bedürfnisse der verschiedenen Hauttypen bei der Tages- und Nachtpflege Rücksicht zu nehmen.
Eine zum Hauttyp passende Tagescrème sowie eine auf den Hauttyp abgestimmte Nachtcrème darf in keinem Badezimmer fehlen, denn sie sind die Basis einer gut gepflegten Haut und eines leuchtenden Teints.

Sonnenschutz nur in den Ski- und Sommerferien?

UV-Strahlen sind nicht nur eine der Hauptursachen für die Entstehung von Hautkrebs. Die UVA-Strahlen schädigen auch das Bindegewebe der Haut. Dies führt zu einer Abnahme der Hautelastizität und einer frühzeitigen Hautalterung. (Achtung: 95% der schädigenden UVA Strahlen dringen durch Fensterglas, z. B. im Auto. Nur UVB Strahlen werden durch Glas absorbiert, deshalb bekommt man im Auto keinen Sonnenbrand).

Kaltes Wetter und Wolkenbildung täuschen oft über die Strahlenintensität hinweg. Auch bei bedecktem Himmel dringen bis zu 80% der UV-Strahlen durch die Wolkendecke und kommen direkt auf unsere Haut.

Sonnenschutzmittel mit einem hohen UV-Schutz schützen vor frühzeitiger Hautalterung. Trotz der Sonnenschutzmittel dringt noch genügend UV-Strahlung auf die Haut, um ausreichend mit Vitamin D zu bilden.

Verstärker

Warum ist die Basispflege nicht ausreichend?

Ist ein Peeling sinnvoll?

Mit einem Peeling kann man abgestorbene Hautschüppchen entfernen. Dadurch wird die Durchblutung angeregt und der Grauschleier auf der Haut verschwindet – die Haut kann wieder strahlen und wirkt lebendiger.

Auch bei Hautproblemen können Peelings helfen: Unreine Haut wird von Verhornungen befreit, so dass die Poren nicht mehr verstopfen.

Bei physikalischen Peelings wird die oberste Hautschicht mit Peeling-Substanzen geglättet. Oft werden Mikropartikel aus Kunststoff verwendet. Diese gelangen in die Nahrungskette, weil sie so klein sind, dass sie von den Kläranlagen nicht herausgefiltert werden können. Sämtliche Produkte von glo sind frei von Mikropartikeln aus Kunststoff.

Das erste Geheimnis von Vitamin C

Vitamin C gehört zu den bestbelegten Anti-Aging Wirkstoffen, die Kosmetikherstellern zur Verfügung stehen.

Vitamin C ist eines der wichtigsten Vitamine für unseren Organismus. Das gilt auch für die Haut, unserem grössten Organ. Problematisch ist, dass die Haut mit zunehmendem Alter immer mehr Vitamin C verliert (zwischen 25 und 50 nimmt das Vitamin C in der Haut um 35% ab).

Eine der wichtigsten Funktionen von Vitamin C in der Hautpflege ist die Produktion von Kollagen. Kollagen ist ein Protein, aus dem grosse Teile des Bindegewebes aufgebaut sind: eine gesteigerte Kollagenproduktion gibt der Haut Elastizität, eine grössere Spannkraft und wirkt damit Falten entgegen.

Das zweite Geheimnis von Vitamin C

Vitamin C ist ein starkes Antioxidans. Antioxidanten helfen, Freie Radikale unschädlich zu machen. Freie Radikale sind wiederum instabile Moleküle, denen in ihrer chemischen Struktur ein Elektron fehlt. Sie suchen nach einem passenden Elektron und entreissen es dem nächstbesten Molekül. Da bestohlene Molekül fehlt nun seinerseits ein Elektron und wird zum Freien Radikal. Die Kettenreaktion (auch Oxidation genannt) führt dazu, dass die Zellen funktionsuntüchtig werden.

Vitamin C unterbricht die Kettenreaktion des Elektronenraubs, indem es dem Freien Radikal freiwillig eines seiner Elektronen abgibt.

Freie Radikale entstehen übrigens beim Sonnenbaden, bei Nikotin- und Alkoholkonsum sowie bei Stress.

Hyaluronsäure

Trockene Haut ist weniger elastisch, es bilden sich Gesichtslinien und Falten. Die Basispflege der jungen Jahre reicht nicht mehr aus: der Haut muss regelmässig Feuchtigkeit zugeführt werden. Optimal ist Hyaluronsäure, die auch von unserem Körper produziert wird. Hyaluronsäure befeuchtet die Haut in der Tiefe und binden dort die Feuchtigkeit.

Gewünschter Hautzustand

Was ist reife Haut?

Mit zunehmendem Alter (ab ca. 30 Jahren) wird die Haut dünner, trockener und verliert an Elastizität. Ausserdem kann reife Haut weniger wasserbindende Hyaluronsäure speichern, welche die Haut mit Feuchtigkeit auffüllt. Die Haut stützenden Kollagenfasern nehmen ab: die Haut bekommt Falten und die Gesichtskonturen werden schlaffer.

Pflege reife Haut

Gemäss neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse kann die Alterung der Haut zu 75% beeinflusst werden. Die richtige Pflege, ergänzt mit einer gesunden Ernährung, Sonnenschutz sowie dem weitgehenden Verzicht auf Alkohol und Nikotin, lässt sie länger jünger aussehen.

Die Grundvoraussetzung dafür, dass die Haut gesund und jung wirkt, ist in erster Linie Feuchtigkeit. Insbesondere Hyaluronsäure ermöglicht es, der Haut Wasser zu speichern. Als weitere sehr effektive Wirkstoffe gelten Retinol (Vitamin A) und Ascorbinsäure (Vitamin C). Beide Vitamine kurbeln die Produktion von Kollagen an. Vitamin C schützt als Antioxidans zudem vor freien Radikalen

Make-up

Primer

Glätten Sie feine Gesichtslinien und Fältchen. Lassen Sie Ihr Make-up länger halten.

Produkt Abdeckung Anwendung
Face Primer durchsichtig Der farblose Primer glättet feine Gesichtslinien, Fältchen und grosse Poren.
Tinted Primer SPF 30 vier verschiedene Farben Der leicht getönte Primer bietet einen mineralischen Sonnenschutz (SPF 30). Er glättet zudem feine Gesichtslinien und Fältchen. Der Primer kann sowohl allein als auch unter dem Make-up getragen werden.
Sheer Tint Base Illuminator aufhellend Die leichte, lichtreflektierende Formel glättet das Erscheinungsbild der Haut und verleiht ihr einen gesunden Glanz.
Fill Perfecting (Under Eye) Primer durchsichtig Ein Anti-Aging Augenprimer, der kleine Makel verdeckt. Die enthaltenen lichtreflektierenden Pigmente lassen Fältchen und Augenringe weicher erscheinen.
Mattifying Primer mattierend Speziell für die T-Zone entwickelt, verfeinert und mattiert der Primer feine Gesichtslinien, Fältchen und grosse Poren. Der Teint ist matt, das Make-up hält länger.
(Eye) Shadow Primer Durchsichtig, leicht deckend Für lebendige Augen! Der leichte Primer verhindert nicht nur ein Verwischen des Augen Make-ups, er intensiviert auch dessen Farbintensität.

Basis Grundierung

Wählen Sie aus den verschiedenen Farben, Abdeckungsgraden und Finishes das für Sie passende Produkt.

Produkt Form Finish Deckkraft Hauttyp
Pressed Base gepresster Puder halbmatt leicht bis stark alle
Satin flüssig seidig mittel bis stark trocken, Mischhaut
Loose Base Loses Puder frisch mittel bis stark trocken, Mischhaut
Luxe Liquid Foundation flüssig frisch mittel bis stark alle, nicht fettig

Abdecken

Die hochpigmentierten Formeln decken Problemzonen ab und lassen Ihre Haut strahlen.

Produkt Deckkraft Anwendung
Under Eye Concealer leicht bis mittel In vier Farbschattierungen erhältlich deckt der Concealer nicht nur ab, sondern hellt auch dunkle Augenringe auf.
Oil Free Camouflage mittel bis stark Zur Abdeckung von Unreinheiten, Hyperpigmentierung oder hautbedingten Problemzonen. Erhältlich in vier Farbschattierungen.
Corrective Camouflage Kit mittel bis stark Die leicht aufzutragenden Farben neutralisieren und decken Hautverfärbungen ab.
Redness Relief Powder korrigierend Reduziert sichtbar Hautrötungen. Die enthaltenen Inhaltsstoffe beruhigen zudem die Haut. Kann unter oder über dem Make-up aufgetragen werden.
Luxe Liquid Bright Concealer / Brightener Highlight Concealer leicht bis mittel Ein leichter, gut anzuwendender Stift, der Ihre Haut abdeckt und zusätzlich Ihr Gesicht aufhellt.

Welche Farben haben welchen Effekt?

Abdeckung gelb

Gelb
Korrigiert rötliche und rosafarbene Haut. Hilft blaue Flecken zu kaschieren. Minimiert rötliche und pinkfarbene Augenringe.

Abdeckung grün

Grün
Ist die Farbe der Wahl bei starken Rötungen und Feuermalen sowie Rosacea und Narben.

Abdeckung lavender

Lavender
Gibt fahler Haut eine strahlende Ausstrahlung und deckt sehr gut gelbe, graue und grüne Prellungen ab.

Abdeckung pfirsich

Pfirsich
Hilft dunkle Augenringe und Hyperpigmentierung verschwinden zu lassen.

Fixieren

Schützen Sie die Grundierung mit einem Fixierpuder und dem Hydration Mist.

Produkt Finish Anwendung Hauttyp
Loose Matte Finishing Powder durchsichtig/matt Der farblose, mattierende und ölabsorbierende Puder hat eine leichte bis mittlere Deckkraft und hält den ganzen Tag. fettige Haut
Protecting Powder frisch Makelloser Teint plus optimaler Schutz der Haut (SPF 30). Dank des integrierten Pinsels perfekt, um unterwegs das Make-up aufzufrischen. alle
Perfecting Powder durchsichtig Eine auf Tonerde basierende Formel, die Ihrer Haut eine transparente natürliche Oberfläche spendet und überschüssiges Öl absorbiert. alle
Luxe Luminous Setting Powder durchsichtig/aufhellend Ein luxuriöser Puder, mit dem Sie die Luxe Liquid Foundation fixieren. Feine Hautunregelmässigkeiten verschwinden, Ihr Gesicht erhält eine leichte und seidenmatte Abdeckung. normal bis trocken
Hydration Mist befeuchtend Fixiert das Make-up während die enthaltenen Antioxidanten und Hyaluronsäure die Haut pflegen und schützen. alle