Es lohnt sich, in qualitativ hochwertige Pinsel zu investieren! Die richtige Reinigung ist hier jedoch essentiell

Qualitativ hochwertiges Make-up und richtige, hochqualitative Werkzeuge wie Make-up Pinsel gehören einfach zusammen. Die Zeiten von ungleichmässigem Rouge und fleckigem Lidschatten sind endgültig vorbei und uns fällt das Auftragen von Make-up mit den richtigen Pinseln heute super leicht. Jeder Make-up Artist wird Ihnen sagen, Pinsel machen einen grossen Unterschied! Hat man sich das Profiwerkzeug aber einmal angeschafft, muss man sich auch gut darum kümmern.
Wir werden oft gefragt, wie lange Make-up Pinsel halten sollen. Wenn sie gepflegt werden, können gute Pinsel jahrelang halten! Es ist wichtig sie häufig zu reinigen, um Bakterien zu entfernen und anhaftende Produktreste im Laufe der Zeit zu vermeiden. Daher sollten Sie Ihre Pinsel nach jedem Gebrauch mit einer Make-up Pinsel-Reinigungslösung für eine gründliche oberflächliche Reinigung und alle ein bis zwei Wochen eine Tiefenreinigung der Pinsel vornehmen.

Pinsel nach jedem Gebrauch reinigen

Wenn Sie die Make-up Pinsel nach jedem Gebrauch reinigen, dehnt dies zudem die Zeitspanne zu jeder benötigten Tiefenreinigung Ihrer Pinsel und schont diese. Für Maskenbildner und Visagisten ist es unglaublich wichtig, die Pinsel zwischen den Kunden immer zu desinfizieren. Für die alltägliche Anwendung im Privatbereich kommt es jedoch oft vor, einen Pinsel für mehrere Farben und Anwendungen nacheinander zu nutzen. Was übrig bleibt ist ein verschmutzter Pinsel mit vielen unterschiedlichen Farben und Texturen mit dem man nicht mehr sauber arbeiten kann.
Praktisch und auch für unterwegs geeignet ist ein Pinselreinigungs-Spray. Dieser Pinselreiniger, der Alkohol und antibakterielle Inhaltsstoffen enthält, ist sowohl für synthetische als auch für Echthaarpinsel geeignet. Die Anwendung ist ganz einfach:

  1. Besprühen Sie den Pinselkopf mit dem Spray
  2. Kurz trocknen lassen
  3. Vorsichtig den Pinselkopf mit einem Handtuch oder Tuch abwischen

Die Tiefenreinigung der Make-up Pinsel

Auch die tägliche Reinigung Ihrer Pinsel (z. B. mit einem Spray) erspart Ihren Pinseln keine Tiefenreinigung. Denn Make-up Pinsel bestehen aus Hunderten von winzigen, individuellen Haaren. Und jedes Produkt beschichtet diese einzelnen Haare und verschmutzt sie. Reinigen Sie den Pinselkopf mindestens einmal alle zwei Wochen, um sie frei von Bakterien zu halten. So gelingt Ihnen die Tiefenreinigung Ihrer Pinsel effektiv und wirksam:

  1. Zuerst spülen Sie die Pinselhaare unter lauwarmem Wasser aus. Waschen Sie nur die Haare und halten Sie den Pinselgriff trocken, um die Lebensdauer Ihrer Pinsel zu verlängern. Wenn das Metallteil vom Pinselstil nass wird, kann sich der Kleber lösen oder der Holzgriff kann aufquellen und reissen.
  2. Geben Sie einen Tropfen flüssigen Pinselreiniger oder eine kleine Menge Babyshampoo in Ihre Handfläche und kreisen Sie den Pinselkopf darin, damit jedes einzelne Haar benetzt wird. Wir empfehlen Ihnen unseren Pinselreiniger von PINETREE.
  3. Als nächstes spülen Sie den Reiniger / die Seife gut mit Wasser aus. Schauen Sie genau, ob sich das Wasser noch schmutzig färbt. Je nachdem, wie schmutzig Ihre Pinsel sind, müssen Sie den Vorgang wiederholen. Achten Sie darauf, die Pinsel niemals kopfüber direkt ins Wasser zu tauchen.
  4. Sobald das Wasser beim Abspülen der Pinsel klar ist, formen Sie den Pinselkopf mit den Fingern nach und legen Sie ihn flach auf ein Handtuch, um ihn über Nacht zu trocknen. Je dichter der Pinsel, desto länger dauert das Trocknen. Es ist wichtig, die Pinsel immer flach trocknen zu lassen, damit kein Wasser in die Hülse eindringen kann.
  5. Die Reinigung Ihrer Pinsel ist ein entscheidender Schritt auf dem Weg zu einer sauberen, gesunden Haut. Wenn wir unser Make-up mit Pinseln auftragen, gelangen die Öle aus dem Gesicht zwischen die Pinselhaare und können Bakterienwachstum und Keime erzeugen. Halten Sie Ihre Pinsel sauber (vor allem Ihre Foundation-Pinsel!) um auch Pickel und unreine Haut zu vermeiden.
Pinselreinigung

Schützen Sie Ihre Haut für Bakterien und Schmutz mit der richtigen Pinselreinigung