Präsentiert von Cosmovogue

Am 11. und 12. September 2017 lud Cosmovogue zum Glo SKIN BEAUTY Workshop mit Janeena Billera ein. Dabei durften wir die Teilnehmer an zwei sehr unterschiedlichen und schönen Locations begrüssen:

Am ersten Tag empfingen wir die Teilnehmer in gemütlicher Hotelatmosphäre, während wir am zweiten Tag schicken, urbanen Industriestyle geniessen konnten. Ein besonderes Highlight war, Glo Senior Global Make-up Artist Janeena Billera in der Schweiz begrüssen zu dürfen. Alle Workshop-Teilnehmer hatten somit die Gelegenheit, von Janeena’s umfangreicher Erfahrung zu profitieren und ihr beim direkten Arbeiten am Model über die Schulter zu schauen.

Janeena reiste jedoch nicht allein an, sondern kam zusammen mit Laura Marzari, Glo Di-rector Europe & Middle East bei Glo Skin Beauty. Laura informierte die Teilnehmer über alle bevorstehenden Änderungen in Bezug auf die Marke Glo, erklärte was sich wie und warum ändern wird und welche spannenden und neuen Produkte ab Oktober erhältlich sind.

Anschliessend startete das Make-up Training mit Janeena direkt am Model. Kathi Zillmann, Cosmovogue Social Media Managerin und selbstständige Visagistin, übersetzte Janeena dabei aus dem Englischen simultan auf Deutsch. Wir durften uns glücklich schätzen, das live Training an zwei tollen Modellen (ein Model pro Workshoptag, merci an Michelle Dankner und Fabienne Bieri) erleben zu dürfen.
Das Training startete mit dem Thema Grundierung:

  • Primer
  • Concealer/Camouflage
  • Pressed Base/Luxe

Schwerpunkte waren hier die Unterschiede der Produkte und welche Produkte wann zum Einsatz kommen.
Auch Contouring & Highlighting war ein Thema, welches ausführlich am Model gezeigt wurde und die Teilnehmer sehr begeisterte.
Nach einem sehr schmackhaften und gemeinsamen Mittagessen startete das Make-up Training mit Janeena in die zweite Runde.

Vortrag Laura

Produktinformationen und Neuheitenvorstellung durch Laura Marzari, Glo Director Europe & Middle East bei Glo Skin Beauty

Gruppenbild Workshop

Stärkung muss sein! Gemeinsames Mittagessen mit den Workshopteilnehmern

Make-up Training und Social Media

Janeena Billera Workshop

Make-up Training direkt am Model, Janeena Billera zeigt wie es geht

Training Social Media

Social Media Vortrag mit Kathi Zillmann

Der begonnene Make-up Look wurde nun am Model komplettiert. Dabei lag der Fokus im Bereich Brauen & Augen sowie auf Lippen & Rouge.
Beide von Janeena kreierten Make-ups passen perfekt zur Gesichtssymmetrie der jeweiligen Modelle. Die Make-ups wirken super natürlich und lassen das Gesicht wundervoll strahlen. Die Teilnehmer hatten zwischendurch immer wieder die Gelegenheit, Fragen aus der Praxis zu stellen und zu sehen, wie die Glo Produkte richtig zum Einsatz kommen.
Für den weiteren Nachmittag wurden die Teilnehmer in zwei Gruppen geteilt. Ein Teil der Gruppe durfte an den Workstations das erlernte direkt umsetzen und praktisch üben. Das Anwenden des Erlernten wurde unter fachkundiger Anleitung von Top Visagistin Carmen Roy durchgeführt. Hier bekamen die Teilnehmer viele nützliche Tipps & Tricks direkt vom Profi für Profis.
Der andere Gruppenteil durfte sich parallel einen Vortrag zum Thema Social Mediea von Kathi Zillmann anhören. Der Schwerpunkt des Referats lag auf folgenden Themen:

  • Wie profitiere ich vom Einsatz sozialer Medien?
  • Wie unterstützt mich Cosmovogue?
  • Fragen der Teilnehmer zu Social Media im Bereich Kosmetik und Coiffeur

Auch dieser aufgeteilte Workshop-Part erfreute sich grosser Zustimmung und die Teilnehmer stellten viele Fragen. Auch erhielten sie praktische Anwendungstipps und direkte Hilfestellung.

Gegen 17 Uhr gingen die zwei Glo SKIN BEAUTY Workshop-Tage jeweils erfolgreich zu Ende. Das Team Cosmovogue bedankt sich nochmals recht Herzlich bei allen Teilnehmern und für das enorm positive Feedback.

Workshop Make-up

Make-up von Janeena Billera am 1. Workshoptag

zweites Workshop Make-up

Make-up von Janeena Billera am 2. Workshoptag

Workshop Carmen Roy

Üben unter fachkundiger Anleitung mit Carmen Roy

Gruppenbild

Team Cosmovogue bedankt sich ganz herzlich bei allen Teilnehmern unserer zwei Workshoptage