Frische und lebendige Farben erwärmen unser Herz und machen gute Laune

Von der momentanen Kälte lassen wir uns nicht beirren- wir zaubern Frische und Frühling in unsere Gesichter. Dabei reichen schon einige wenige Steps. Dieses Make-Up ist dabei auch super praktisch, wenn es morgens mal schnell gehen muss. Und bitte keine Angst vor kräftigeren Farben, sparsam eingesetzt sind diese ein wahrer Teint-Booster. Folgen Sie einfach unserer Schritt für Schritt Schminkanleitung für dieses schöne Frühlings Make-Up.

No Make-Up

Fabienne vorher, ohne Make-up

Gesichtspflege und Grundierung

  1. Für die richtige Pflege wurde vorab die „Oil Free Moisturizer“ Cream aufgetragen.
  2. Anschliessend den „Tinted Primer“ in „light“ auftragen. Er ist einfach super praktisch: schnell und einfach aufgetragen verschwinden sofort kleine Linien im Gesicht, die Poren wirken feiner und der Teint ist optimiert.
  3. Das Augen Make-up hält länger und die Lidschattenfarben wirken brillanter, da wir anschliessend den „Shadow Primer“ aufs Augenlid auftragen.
  4. Nun mit dem Concealer „Under Eye Concealer“ in „Beige“ Augenschatten sowie kleinere Makel gut abdecken.
    Tipp: Von der cremigen Konsistenz braucht es nur wenig, diese lässt sicher aber schnell und einfach einarbeiten und deckt optimal ab. Hier wurden beide Farbtöne gemischt bis die richtige Helligkeit erreicht ist. Am besten lässt sich der Concealer mit einem kleinen Pinsel auftragen. Darauf achten, ihn gut in die Haut einzuarbeiten für ein perfektes Ergebnis.
  5. Um das Make-up zu fixieren wird nun der „Perfecting Powder“ in einer dünnen Schicht aufgetragen.
Tinted Primer

Eine leichte Grundierung – Teintoptimierend

Frühlings Augen Make-up

  1. Durch den bereits aufgetragenen „Shadow Primer“ hat das Augenlid bereits einen dezenten Farbton erhalten.
  2. Mit dem „Cream Stay Shadow Stick Beam“ werden helle und leicht schimmernde Akzente im Augenwinkel sowie unterhalb des Brauenbogens gesetzt.
  3. Nun mit dem Eye Shadow Quad „Northern Lights“ (Farbe unten rechts) das komplette Auge umranden (Wimpernkranzverdichtung sowie unterhalb der Wasserlinie). Dieser Trick geht schnell und einfach und durch die intensivere Farbe erhalten wir sofort ein frisches Frühlings Augen Make-Up.
  4. Die bereits dichten und dunklen Augenbauen werden mit dem „Precise Micro Browliner Raven“ nur leicht betont und kleinere Lücken damit aufgefüllt.
  5. Zum Schluss werden die Augen mit dem Mascara „Volumizing Mascara“ in Schwarz getuscht.
Grüner Kajal
Fabienne grüner Kajal

Eine zunächst kräftig wirkende Farbe, die auch dezent eingesetzt bestens funktioniert

Frühlings Wangen

  1. Diesmal haben wir uns für den „Cream Blush Guava“ entschieden.
  2. Eine kleine Menge mit dem Spachtel abtragen und ganz einfach mit den sauberen(!) Fingerspitzen auf die vordere Wangenpartie einklopfen. Mit dem Rougepinsel leicht verblenden.
  3. Leichten Schimmer auf das Lippenherz geben und fertig ist der Frischekick.

Leichte Lippen

  1. Die Lippen werden nur mit einem Hauch Lipgloss in der Farbe „Flamingo“ betont.

 

Make-up: Kathi Zillmann
Model: Fabienne
Im Auftrag der Cosmovogue GmbH

Fabienne fertiger Look

Frisch und leicht – der fertige Look

Pinke Lippen
No Make-Up

Nochmal zum Vergleich: Vorher, ohne Make-up…

Frühlingslook 1

… und Nachher mit dem schnell gezauberten Frühlings Make-Up